Herzlich Willkommen!

Liebe Tennisfreunde,

auch unser Tennisclub nutzt die moderne Medienwelt. Wir haben eine Homepage erstellt. Der “Leitz-Ordner” gibt die Ordnungs-Struktur vor. Viele Abschnitte sind noch zu füllen. Eine perfekte Lösung ist nicht immer möglich - erfreuen Sie sich daher an dem Geschaffenen. Unser Verein verfügt über 3 sehr schöne Außenplätze und ein gepflegtes Clubheim zum Erholen und Entspannen. Begeben Sie sich nun auf einen virtuellen Rundgang durch unseren Tennisverein und überzeugen Sie sich von unserem Angebot und unseren Leistungen rund um den Tennissport
Ihr TC Jarplund e.V.
Der Vorstand

Anmerkung: Kritik, Änderungen, Ergänzungen und Aktuelles bitte an Dirk Petersen.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
A C H T U N G !
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Der TC Jarplund spielt Tennis

Am Freitag dem 24.5. und 16.8. wollen wir ab 16 Uhr gemeinsam auf unserer Tennisanlage aufschlagen.
Jung und Alt, Anfänger und Mannschaftsspieler treffen sich, um gemeinsam zu spielen.
Anschließend soll ab 19 Uhr gegrillt werden.
Bitte tragt euch in die Liste im Clubheim ein, oder meldet euch telefonisch bei Michael Meister unter 0171 6105209.
Der Vorstand freut sich, wenn viele Vereinsmitglieder kommen.


Euer Vorstand


!!!!! Wir bieten 3 x kostenloses Schnuppertraining an. Meldet Euch bei uns !!!!!



Fotostrecke: Zwei Sieger. Drei Sieger, Geselligkeit, Kinder im Regen, Wind und Wolken. Der Tennissport ist für die ganze Familie ein großes Erlebnis.

Spielbetrieb

Aktuelle Wetterdaten

Aktuelle Impressionen ...



Bild des Monats. Klicken Sie für größere Ansicht.

Kinder im Regen

Kinder im Regen” entstand im Juli 2014 während des Tenniscamp in Jarplund. Ich danke allen Mitwirkenden, ihr seid die Besten! Der Song “Kinder im Regen” unterstützt den ambulanten Kinder- und Jugendhospitzdienst Flensburg. Mit jeden Klick auf das Video unterstützt auch Du unsere Initiative. Weitere Spenden bitte an:

 


Tennis Club Jarplund e. V .
IBAN: DE 82217500000019505251
BIC: NOLADE21NOS
Verwendungszweck: Kinderhospiz Flensburg.

Vielen herzlichen Dank!
Ali Sinschek, Jugendwart